AutorQVC Lieblingsküche Redaktion
BewertungSchwierigkeitMittel

Tweetspeichern

Ergibt4 Portionen
Vorbereitungszeit30 minGarzeit1 Std. 50 minGesamt Zeit2 Std. 20 min

 2 Entenkeulen
 500 g Kartoffeln
 500 g Rote Bete
 Gemüsebrühe

1

Der Römertopf muss vor der Nutzung mind. 20 min gewässert werden. Die Kartoffeln und die Rote Bete schälen und je in eine Hälfe des Römertopfes schichten. Etwas Gemüsebrühe darüber geben. Die Entenkeulen waschen, gut abtupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Rote Beete und die Kartoffeln legen. Danach den Römertopf in den kalten Backofen schieben.

2

Erst dann auf 180 °C hochheizen und alles etwa 90 min schmoren lassen. Danach den Deckel des Römertopfes entfernen und die Entenkeulen noch 15-30 min – je nach gewünschter Bräune bei Oberhitze braten lassen.

Zutaten

 2 Entenkeulen
 500 g Kartoffeln
 500 g Rote Bete
 Gemüsebrühe

Hinweise / Tipps

1

Der Römertopf muss vor der Nutzung mind. 20 min gewässert werden. Die Kartoffeln und die Rote Bete schälen und je in eine Hälfe des Römertopfes schichten. Etwas Gemüsebrühe darüber geben. Die Entenkeulen waschen, gut abtupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Rote Beete und die Kartoffeln legen. Danach den Römertopf in den kalten Backofen schieben.

2

Erst dann auf 180 °C hochheizen und alles etwa 90 min schmoren lassen. Danach den Deckel des Römertopfes entfernen und die Entenkeulen noch 15-30 min – je nach gewünschter Bräune bei Oberhitze braten lassen.

Leser-Rezept: Entenkeule auf Rote Bete im Römertopf

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert